So finden Sie den richtigen Temperaturlogger.

//So finden Sie den richtigen Temperaturlogger.

Temperaturlogger sind in vielen Branchen und Bereichen unverzichtbar. Es würde lange dauern, alle möglichen Anwendungen und Branchen aufzuzählen. Eines ist jedoch sicher: Für jeden Einsatzbereich gibt es das passende Produkt

Wo werden Temperaturlogger eingesetzt?

  • Pharmazeutische Industrie: Temperaturlogger für Reinräume, Produktion und Supply Chain: temperaturgeführte Lagerung, Transport.
  • Im Gesundheitsbereich wird der Temperaturlogger zur Temperaturkontrolle beim Transport von Blutprodukten, Blutbeuteln, Organtransporten oder jeder anderen Art sensibler Produkte genutzt.
  • Lebensmittel: für frische Produkte und insbesondere für Tiefkühlware muss die Rückverfolgbarkeit der Kühlkette sichergestellt sein. Auch hier ist die Überwachung der Temperatur während des Transports und der Lagerung der Lebensmittel in der Kühlkammer erforderlich.
  • Museen: Sie sind häufig mit Temperatur- und Feuchtesensoren ausgestattet. Sie sorgen für die Erhaltung der Ausstellungsobjekte, indem die Klimabedingungen während der Lagerung und Ausstellung überwacht werden.

So wählen Sie den idealen Temperaturlogger aus. Vom Temperaturanzeiger bis hin zum Datenlogger mit Funkübertragung

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Produkte für verschiedene Anforderungen: Mini-Temperaturlogger mit USB oder Funk, Einweg-Temperaturlogger, Lösungen mit einer Lebensdauer von mehreren Jahren und einfache Temperaturanzeiger bis hin zu Datenloggern, die Messungen über mehrere Jahre speichern.

Bei diesem Angebot fällt die Auswahl nicht immer leicht.

Hier unsere Tipps für Ihre Entscheidung:

Einweg-Datenlogger

Ihre Logistik-Kette ist komplex, die Datenlogger werden in der zu überwachenden Verpackungseinheit platziert, die Rückgabe an Sie ist nicht vorgesehen oder Sie haben eine hohe Verlustrate. In diesem Fall raten wir zu einem kostengünstigen Produkt, das als Einweglösung konzipiert wurde.

  • zwei Produktarten eignen sich besonders:
  • Elektronischer Temperaturanzeiger: das einfachste Produkt mit allen Basisfunktionen. Bei Überschreitung des Grenzwertes leuchtet an der Anzeige eine LED-Warnlampe auf.

    Die Lösung ist extrem einfach anzuwenden, speichert jedoch keine Messung, sondern stellt lediglich die Überschreitung des Grenzwerts fest.

Mehr erfahren: Temperaturanzeiger

  • Einweg-Temperaturlogger mit USB: Die Temperaturdaten werden im Logger gespeichert und können später über die USB-Schnittstelle ausgelesen werden. Der Datenlogger bietet eine Funktionsdauer von 110 Tagen – mehr als ausreichend für jede Transportart, einschließlich Seefracht.

Besondere Vorteile: Sämtliche Messungen werden gespeichert, so dass die Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist. Beim Anschluss an den PC wird automatisch ein Bereich im PDF-Format erzeugt.

Günstige USB-Temperaturlogger

Sie sind insbesondere dafür vorgesehen, Produkte für eine bestimmte Zeitdauer, wie zum Beispiel einige Monate, zu überwachen. Sie eigenen sich auch für die Temperaturüberwachung während des Transports, wenn Ihre Logistikkette es Ihnen ermöglicht, das Gerät bei weiteren Transporten erneut einzusetzen.

Hauptmerkmale: eine Anzeige auf dem Gerät ermöglicht das einfache Einschalten und Ablesen der letzten Messung, automatische Erzeugung eines Berichts im PDF-Format, Auslesen der Daten über USB

Oder doch lieber Funkübertragung?

Messgeräte mit USB-Schnittstelle werden vorwiegend für Transportanwendungen eingesetzt.

Für Kunden, die insbesondere eine Lösung zur Temperaturüberwachung während der Lagerung benötigen, wie z B. pharmazeutische Labore, Lagerplattformen für Lebensmittel, Museen oder Großhändler, sind Temperaturlogger mit Funkübertragung besonders interessant:

  • automatische Datenübertragung, der kabellose Sensor muss nicht an einen Computer angeschlossen werden
  • alle Messungen werden über dieselbe Schnittstelle zusammengeführt; so können sogar die Daten mehrerer Standorte zentralisiert werden
  • Überwachung in Echtzeit Sobald eine Messung außerhalb des vorgegeben Grenzwertes übermittelt wird, kann eine Warnmeldung versandt werden. Bei einer USB-Lösung erfahren Sie erst beim Auslesen der Messergebnisse, dass ein Problem aufgetreten ist. Dann ist es oft bereits zu spät.

Komplexe Logistikketten brauchen maßgeschneiderte Lösungen

Viele unserer Kunden sind Logistikexperten für empfindliche Güter, bei denen die Temperatur sowohl während der Lagerung als auch beim Transport überwacht werden muss.

Für diesen Zweck entwickeln wir basierend auf der beim Kunden bereits vorhandenen Infrastruktur maßgeschneiderte Produkte, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Kunden abgestimmt sind.

Beispiel:

Unser Kunde Star Service Healthcare ist auf den Transport von Gesundheitsprodukten wie Blut und Organe spezialisiert. Die Produkte sind extrem temperatursensibel und werden bei einer vorgegebenen Temperatur transportiert, deren durchgehende Überwachung und Rückverfolgbarkeit gewährleistet sein muss.

Gemeinsam haben wir eine Lösung zur Rückverfolgbarkeit entwickelt, die außerdem eine Temperaturwarnung beinhaltet und sämtliche Niederlassungen und Lager sowie die gesamte Fahrzeugflotte abdeckt.

Nähere Einzelheiten über den Einsatz der Lösung erfahren Sie im Fachartikel in der Zeitschrift Emballages Magazine.

Wir hoffen, dass wir Ihre Sicht auf die verschiedenen Lösungen im Dickicht der Temperatur-Datenlogger verbessern konnten.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Tipps weitergeholfen haben.

Sie möchten über dieses Thema mit uns sprechen? Sie benötigen weitere Informationen? Wir sind gerne für Sie da.

Kontaktieren Sie uns
2019-01-07T13:59:49+00:002 January 2019|das technischste|